Durch die Leitung

thomas-vor-pollock

Für lau:

Im Rundbrief des Verbandes für soziale Arbeit schreibe ich 2004 über die Studie zum Image des Soldiner Kiezes der AG Kiezforschung

Erneut habe ich 2007 übers Quartiersmanagement und den benachteiligten Soldiner Kiez für die linke „uff’n Wedding“ geschrieben

Mein Plädoyer für den Sozialismus als Gesellschaft der Selbstständigen 2011 war ein Anfang vom Ende meines Dogmatismus. Schön, dass ihn die Weddinger Linke noch bereit hält

Aus der Beschäftigung mit Gerechtigkeitspersepektiven entstand 2011 für die Linke auch ein Grundeinkommensartikel

Für Zaster:

in Arbeit..

Für den abstrakten Expressionismus

sorgt hinter mir Jackson Pollock (1912 – 1956) mit einer Reproduktion von Number 28.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s